Dorn-Therapie

Dorn-Therapie

 

Die Wirbeltherapie nach Dorn ist eine einfach anzuwendende, ordnende Therapie, die in Effektivität und Effizienz Ihresgleichen sucht. Mit der DORN-Methode werden die banalen, statischen Prinzipien innerhalb der Skelettstruktur, hier die Wirbelkörper, wieder in ihre ursprüngliche Ordnung zurück versetzt. Der Körper wird durch Impulse veranlasst sich selbst zu korrigieren. Diese Impulse können auch mal etwas intensiver sein, um zum Erfolg zu führen.

Dazu die Aussage von Dieter Dorn: “Vielen Menschen kann man helfen, aber auch nicht allen“.

Die Wirbelsäule mit ihrem Nervenzentrum ist das Verteilungsorgan im Körper für die freifließende Energie, da von der Wirbelsäule aus alle Bereiche, Organe und Funktionen gesteuert werden. Sitzt ein Wirbelkörper nicht mehr in seiner physiologischen Position, kommt es zu Störsignalen / Impulsen in seiner gesamten Funktion.

Die Bandbreite an Störimpulsen im Körper ist groß und man denkt nicht immer dabei an einen verschobenen Wirbel.